Weibsleit

Wer ist wirklich schuld am Klimawandel?
Werden die Frauen von Maria 2.0 mit Antiklerikasol geimpft?
Und was hat eine Königin bloß gegen Kopfsteinpflaster?

Diese und viele weitere Fragen klärt Rosi Scherer lösungsorientiert in Ihrem neuen
Frauenprogramm „Weibsleit“. In den kurzweiligen 60 Minuten schlüpft die Kabarettistin wieder
gekonnt in Ihre schrägen Frauencharaktere. Heiter, Bissig und immer pointiert spannt sie den
Bogen zwischen der Landfrau Berta, über die Mesnerin Gundula bis zur Retterin der
Muttersprache Fräulein Sauerstein.

Mit viel Augenzwinkern legen die Damen schonungslos offen, was ist, sein sollte und sein könnte.
Selbstverständlich ist die Chancengleichheit gewährleistet. Männer spielen eine nebensächliche
Rolle.
Kommen sie und überprüfen sie humorvoll Ihr Frauenbild.
Bei Nebenwirkungen hinterfragen sie Ihren Mann, Arzt oder Apotheker.